ERFORSCHEN

Diamond Approach® Gruppe

Das zentrale Instrument, welches der Pfad des Diamond Approach nutzt, um in Kontakt mit unserer Natur zu kommen, ist die achtsame Erforschung.

Nichts liebt unsere Seele mehr, als den Kontakt mit ihrer Natur. Sie ist angezogen vom Zurückfinden zu ihren ursprünglichen Qualitäten, dem einfachen Dasein und sich entfalten.

In der gemeinsamen Erforschung wird der gegenwärtige Moment aufgesucht, vertieft und erkundet. Auf dieser Reise können Widerstände und Barrieren sichtbar werden, an denen der Kontakt zu unserem Wesen verloren gegangen ist.

Wir wenden uns unserem Erleben mit einer erforschenden Haltung zu und beginnen, die Verkrustungen des Ego zu erkennen. Diese beginnen aufzubrechen, wenn wir innere Bilder als Bilder wahrnehmen, Muster als Muster und Übertragungen als Übertragungen. Wir erkennen, dass es Überzeugungen sind, die wir für die Realität halten. So wird es möglich, weniger daran festzuhalten, und sie können beginnen sich aufzulösen. Wir werden offener für das, was wirklich da ist, jenseits unserer Prägungen und unbewussten Sichtweisen.

Auftauchende Themen werden in Unterweisungen aufgegriffen. Ergänzende Erforschungsübungen führen in die unmittelbare Erfahrung. Vorrangig widmen wir uns der vertiefenden Arbeit mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 

Die Gruppe findet an 10 Abenden im Jahr statt. Alle Interessenten am Pfad des Diamond Approach sind willkommen. Die Gruppe ersetzt keine Psychotherapie.

Die Abende können einzeln oder fortlaufend besucht werden. Bitte vorher per Mail anmelden.

Wir empfehlen die Teilnahme an der Meditation, die eine Stunde vor Beginn der Gruppe stattfindet.

Leitung: Christa Jonas, Diamond Approach-Lehrerin, Rösrath und Köln,
Oliver Schumann, Diamond Approach-Lehrer, Köln (gemeinsam oder im Wechsel)

Zeitrahmen: 19:30 – 21:30 h

Ort: Praxis Leostr. 58, in 50823 Köln-Ehrenfeld

Kursgebühr: 35-50 Euro pro Sitzung nach Selbsteinschätzung.

Termine:

08.11.2019

06.12.2019

24.01.2020

21.02.2020

20.03.2020

24.04.2020

22.05.2020

26.06.2020

28.08.2020

18.09.2020

30.10.2020

27.11.2020

Anmeldung